Home

aktuelle News

Erhalt des Vereinsgeländes und der umgebenden Flächen

Wie viele von Ihnen bereits wissen, möchte die Stadt Darmstadt sowohl im Westen Arheilgens, als auch im Osten Wixhausens große Gewerbegebiete entstehen lassen.
Dieser sogenannte Masterplan 2030+ hätte für die Anwohner, die Landwirte und die dort ansässigen Vereine, auch den RSGV, erhebliche Folgen.
Beliebte Naherholungsgebiete gingen verloren, unsere Landwirte verlören ihre Existenzgrundlage und schlimmstenfalls wird auch der RSGV sein Gelände verlieren. Dieses möchten wir unbedingt verhindern und machen daher noch einmal auf die Online-Petition Schützt die Gemarkung um Arheilgen und Wixhausen für Landwirtschaft, Naherholung und Klima“, aufmerksam machen.
Bitte unterschreibt die Petition und helft mit, die grünen Oasen zu erhalten und das Klima zu schützen. Jede Stimme zählt und wird gebraucht.

 

Flugblatt

Grundsätzlicher Stopp wird bis auf Weiteres verlängert

Die aktuellen Reglungen haben erwartungsgemäß wieder keine Lockerungen gebracht und es ist derzeit nicht absehbar, wann es Lockerungen gibt.
Damit bleibt der Übungsbetrieb grundsätzlich bis auf Weiteres ausgesetzt.

Dort wo es möglich ist, werden wir eingeschränkten Übungsbetrieb (unter strengen Hygienebedingungen) gewährleisten.
Hier wird im Einzelnen die Gefährdung für Teilnehmer bewertet und auch die persönliche Gefährdung für die Trainer (insbesondere ist hier auch eine eventuelle Impfung relevant).
Die Trainer, die sich für ein eingeschränktes Training entscheiden, informieren ihre aktiven Sportler direkt und es erfolgt eine Veröffentlichung hier auf der Internet-Seite des Vereines.
Diese Trainings haben dann auch ggf. andere Tages- und Uhrzeitplanungen, abweichend zu den hier auf der Internet-Seite veröffentlichten Standard-Übungszeiten.

Einzelne Sportbereiche hatten bereits Training unter Hygienebedingungen angeboten.
Das ist derzeit die Welpen-/Junghunde-, die Longieren- und die BH/VT-Gruppe (BH/VT = Begleithundeprüfung mit Verhaltenstest).
Das musste durch die neuen Bestimmungen jetzt ebenfalls wieder ausgesetzt werden. 

Wenn es stattfindet: Das Training kann nur unter strengen Hygieneregeln stattfinden. Die Trainer informieren jeweils per Mail darüber.
Wenn hier Interesse besteht, bitte an die jeweiligen Trainer wenden:
Welpen und Junghunde: Ruth Pfaff
Longieren: Walburga Müller
BH/VT-Gruppe: Wolfgang Weber
E-Mail-Adressen findet man hier: Link zu den Kontakten

Bitte nur Kontakt per Mail aufnehmen. Eine persönliche Kontaktaufnahme im Training ist nicht möglich, da sich nur Trainer und Teilnehmer (mit konkret vereinbartem Tag und Uhrzeit) auf dem Vereinsgelände aufhalten dürfen.

Bitte habt Verständnis dafür, dass die Teilnehmerzahl jeweils begrenzt ist. Eine Teilnahme ist nur möglich, wenn noch Platz in den Zeitplanungen der Trainingsbereiche existiert.

Wir hoffen das alle gesund sind und wünschen weiter Zuversicht und Kraft für die derzeitige Situation.

Der RSGV sagt Danke!

BedingScrenshots Videokonferenz Spendenübergabet durch die Corona-Pandemie können bei dem Arheilger Hundeverein keine Veranstaltungen stattfinden und somit gibt es keine Einnahmen. Aber das Gelände muss trotzdem gepflegt und in Ordnung gehalten werden. Da war die Spende der Volksbank Darmstadt – Südhessen eG in Höhe von Euro 750.- eine sehr schöne Überraschung und willkommene Unterstützung. Vielen Dank!
Leider konnte die Spendenübergabe nicht persönlich stattfinden, aber Herr Stefan Gerhardt von der Volksbank organisierte ein virtuelles Treffen, was allen Beteiligten viel Spaß machte. Hoffentlich kann das tatsächliche Treffen bald nachgeholt werden.

Grundsätzlicher Stopp wird bis einschließlich 18.04.2021 verlängert

Die neuen Beschlüsse haben erwartungsgemäß keine Lockerungen gebracht. Damit bleibt der Übungsbetrieb bis einschließlich 18.04.2021 ausgesetzt. 

Weiterhin gilt:
Da es Regeln zur Lockerung der Bestimmungen – bei dem Unterschreiten von Inzidenzwerten kleiner als 50 – gibt, werden wir kurzfristig entsprechend reagieren. 
Dort wo es möglich ist und wir eine Freigabe der Stadt DA erhalten, werden wir dann eingeschränkten Übungsbetrieb gewährleisten. 
Entsprechende Informationen werden wir hier auf der Internet-Seite des Vereins veröffentlichen. 
Die Trainer informieren ihre aktiven Sportler direkt. 

Welpen und Junghunde

Ab sofort werden Trainingsstunden für Welpen und Junghunde angeboten. Die Stunden finden nur nach vorheriger Terminabsprache und unter Corona konformen Bedingungen statt. Termine können mit Ruth Pfaff unter welpen@hundevereinarheilgen.de vereinbart werden.
Wir freuen uns auf euch.

Grundsätzlicher Stopp des Übungsbetriebs bis einschließlich 21.03.2021

Gemäß den aktuellen Bestimmungen bleibt der Übungsbetrieb bis einschließlich 21.03.2021 ausgesetzt. 

Da es Regeln zur Lockerung der Bestimmungen – bei dem Unterschreiten von Inzidenzwerten kleiner als 50 – gibt, werden wir kurzfristig entsprechend reagieren. 
Dort wo es möglich ist und wir eine Freigabe der Stadt DA erhalten, werden wir dann eingeschränkten Übungsbetrieb gewährleisten. 
Wir beraten das an der anstehenden Vorstandssitzung am 08.03.2021. 
Entsprechende Informationen werden wir hier auf der Internet-Seite des Vereins veröffentlichen. 
Die Trainer informieren ihre aktiven Sportler direkt. 

Pressemitteilung des RSGV

Am 22.01.2021 erhielt der Hundesportverein Arheilgen (RSGV) ein Schreiben der Stadt Darmstadt. In diesem wurde die „Einleitung vorbereitender Untersuchungen für städtebauliche Entwicklungsmaßnahmen in Arheilgen West und Wixhausen Ost“ angekündigt. Diese Untersuchungen können schlimmstenfalls zu einer Enteignung führen. In diesem Fall geht das Vereinsgelände in den Besitz der Stadt über, die damit noch mehr Platz für die geplante Bebauung im Arheilger Westen bekäme.

Der RSGV blickt auf eine knapp 110-jährige Geschichte zurück. Seit mittlerweile fast 70 Jahren ist er auf dem Gelände am Waldrand, nahe der Täubcheshöhle ansässig.
Teile des eigentlichen Platzes bestehen aus naturbelassenem Wald und entlang der südlichen Grenze befindet sich eine große Wildäsungsfläche.

Bestand zu Beginn die Aufgabe des RSGV in der Ausbildung von Wach- und Diensthunden (Hundesport im heutigen Sinne gab es damals noch nicht), so hat er sich im Laufe der Zeit zu einem modernen Verein mit umfassenden Angeboten für
alle entwickelt. Ein wichtiger Punkt des Vereinslebens ist die Ausbildung von Hunden. Beginnend mit der Welpenstunde werden notwendige, soziale Kompetenzen vermittelt, die für ein ausgeglichenes Miteinander von Mensch und Hund in der Gesellschaft unabdingbar sind. Turniere auf Kreis- und Landesebene, sowie Deutsche Meisterschaften, sind fester Bestandteil des Vereinslebens.

Das Gelände wird nicht nur vom Verein selbst genutzt. Regelmäßig trainiert hier die BRH Rettungshundstaffel Südhessen e.V. und die Landesgruppe Hessen des Deutschen Club für Leonberger Hunde. Der RSGV ist in das gesellschaftliche Leben
des Stadtteils fest eingebunden, wirkt aktiv bei Veranstaltungen mit, z.B. beim Muckertag und ist Mitglied bei der Interessensgemeinschaft Arheilger Vereine e.V.

Im Falle einer Enteignung wäre das alles und vieles mehr, nicht mehr möglich.

Eine Umbauung oder gar der Verlust des Vereinsgeländes zwecks Bebauung, wie sie der Masterplan vorsieht, hätte nicht nur gravierende Folgen für den RSGV selbst,sondern für den gesamten Darmstädter Norden. Notwendige, von ortsansässigen Landwirten bewirtschaftete Flächen, würden unter Beton begraben. Das beliebte Naherholungsgebiet, welches gleichermaßen von Anwohnern und Auswärtigen täglich ausgiebig genutzt wird, würde einfach verschwinden. Für ein bisschen Natur müssten weitere Wege und eventuell das Auto genutzt werden. Dabei haben doch die letzten Monate gezeigt, von welch unschätzbarem Wert diese grünen Oasen für uns alle sind. Gerade die momentane Situation führt uns sehr deutlich vor Augen, wie wichtig Frischluftschneisen in unseren Städten sind und dass Umwelt- und Klimaschutz in unser aller Interesse liegt. Da wirkt es sehr befremdlich, wenn eine Stadt, deren Oberbürgermeister Mitglied von Bündnis 90 / Die Grünen ist, Wiesen, Felder und Äcker vernichten will und so die Lebensqualität ihrer Bewohner drastisch beeinträchtigt.

Aktuelle Termine

    Keine Termine anzuzeigen

Galerie

IMG_0353_900 IMG_2113_900 IMG_6986_900 IMG_6766_900

Kategorien

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen