Warning: A non-numeric value encountered in /homepages/43/d70502957/htdocs/WP3/wp-content/themes/di-basis/functions.php on line 5806

aktuelle News

Info zum Training Samstag 08.08.2020

Da wieder mit sehr hohen Temperaturen zu rechnen ist und sich viele Teilnehmer bereits abgemeldet haben, werden wir am Samstag statt des normalen Übungsbetriebs ein gemeinsames Training für alle Samstags-Gruppen anbieten!
Beginn um 13:30 Uhr.

Ein herzliches Dankeschön

Während der letzten Monate musste auf vieles verzichtet werden und es hat sich deutlich gezeigt, wie wichtig Gemeinsamkeit und soziale Kontakte uns allen sind. Vereine leben davon, dass Menschen gemeinsam etwas tun, sich engagieren und einsetzen.
Die Volksbank Darmstadt – Südhessen eG hat ein großes Herz für Vereine, https://www.volksbanking.de/wir-fuer-sie/engagement/verein/vereine.html.

Sie unterstützt Vereine in der Region, um das Gemeinwesen zu stärken und tut das gerne. Jetzt durfte sich der RSGV DA-Arheilgen über eine Spende in Höhe von 250 Euro freuen und die damit verbundene Anerkennung der geleisteten Arbeit.

Am vergangenen Donnerstag, 30.07.2020 kam Frau Nadja Schecker von der Volksbank extra auf den Hundeplatz, um dem ersten Vorsitzenden Sören Marquardt die Spende zu übergeben.

Der Vorstand und alle Mitglieder danken der Volksbank Darmstadt-Südhessen ganz herzlich. Wir haben uns sehr gefreut.

Info zum Training Samstag 01.08.2020

Da mit sehr hohen Temperaturen zu rechnen ist und sich viele Teilnehmer bereits abgemeldet haben, werden wir Morgen statt des normalen Übungsbetriebs ein gemeinsames Training für alle Samstags-Gruppen anbieten!
Beginn um 13:30 Uhr.

Dokumente online

Unter folgender Rubrik

könnt ihr nun immer den aktuellsten Stand rund um das bevorstehende HROC (Hessisches Rally-Obedience Championat) verfolgen. Weiterhin stehen alle nötigen Informationen und Dokumente unter folgenden Links für euch bereit:

Trainingsbeginn ab 09.05.2020

Information für alle aktiven Vereinsmitglieder: 

 

Hallo Zusammen!

Wir haben uns alle sehr darauf gefreut und nun ist es soweit.
Nach den heute veröffentlichten Informationen können wir am Samstag den Übungsbetrieb mit Auflagen wieder durchführen.
Das erste Training, das wieder stattfinden kann, ist also das THS Training am 09.05.2020 ab 12 Uhr.
Prüfungen oder Wettkämpfe sind allerdings noch nicht wieder gestattet.

Folgende Regeln und Hinweise werden für alle Trainings gelten:

  • Jederzeit halten alle Personen auf dem Vereinsgelände einen Mindestabstand von 1,5 Metern. Dabei ist es unerheblich wo man sich auf dem Vereinsgelände befindet (also auch innerhalb des Unterstands am Hauptplatz oder im Vorraum des Vereinsheims).
  • Ein Betreten der Toilettenräume ist – auch für die männlichen Personen – nur einzeln möglich.
  • Im Vereinsheim sollten sich immer nur einzelne Personen kurzfristig aufhalten. Auch hier gelten die 1,5 Meter Abstand.
  • Ist der Mindestabstand kurzfristig nicht einzuhalten, dann muss ein Mund-/Naseschutz getragen werden.
  • Händedesinfektion: Wir bitten Euch eigene Mittel mitzubringen. Wir werden versuchen Mittel zur Händedesinfektion an den Toiletten vorzuhalten.
  • Grundsätzlich wird um häufiges Händewaschen gebeten.
  • Durch die Abstandsregeln sind Gruppentrainings auf dem Hauptplatz nur bis zu einer bestimmten Menge an Teilnehmern möglich (Vorgabe durch den jeweiligen Trainer). So kann es vorkommen, dass die normalen Trainingszeiten schwerer einzuhalten sind. Es kann zu Verzögerungen kommen. Insbesondere, weil ja bei den ersten folgenden Trainings sehr viele Teilnehmer da sein werden. Ggf. wird der Trainer in Schichten arbeiten, so dass nicht so viele Teilnehmer gleichzeitig auf dem Gelände sind. Wir hoffen auf Euer Verständnis.
  • Denkt bitte daran, dass wir nach der langen Pause erwarten, nicht einfach beim selben Trainingsstand weiter machen zu können. Es ist sicher etwas nachzuholen.
  • Nach Absprache mit dem zuständigen Trainer kann zur Aufbewahrung des Hundes mit dem Auto auf den Platz gefahren werden (Schrittgeschwindigkeit fahren).

Wichtig ist:
Die Trainer und Vorstandsmitglieder sind aufgefordert, die Einhaltung der Regeln zu überwachen.
Laut Platzordnung und Satzung sind den Anweisungen von Vorstandsmitgliedern und Trainern Folge zu leisten.
Wenn die Regeln nicht grundsätzlich eingehalten werden, müssen wir uns vorbehalten, das Training wieder zu beenden oder andere Anpassungen vorzunehmen. Im schlimmsten Fall müssten wir die Freigabe dann wieder zurücknehmen.

Wir bitten Euch also, uns zu unterstützen, damit wir bald wieder ein Training ohne Auflagen durchführen können.

Weiterhin Trainingsausfall bis auf Weiteres

Wie aus der Presse zu entnehmen ist, wird politisch frühestens für die zweite Maiwoche entschieden, ob es Lockerungen geben wird.
Es ist nicht klar, ob dann unser Übungsbetrieb wieder aufgenommen werden kann.

Der Vorstand hat nun beschlossen den Trainingsausfall bis auf Widerruf beizubehalten.

Wir beobachten die Situation genau und sobald ein Übungsbetrieb wieder möglich ist, werden wir über die üblichen Kommunikationswege informieren!

Aktuelle Termine

  • So, 27. September 2020
    Vereinsprüfung Obedience
  • So, 11. Oktober 2020
    Vereinsprüfung Obedience
  • So, 25. Oktober 2020
    HROC (Hessisches Rally-Obedience Championat)
  • Sa, 05. Dezember 2020
    Jahresabschlussfeier

Galerie

IMG_0370_900 IMG_5516_900

Kategorien

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen