Warning: A non-numeric value encountered in /homepages/43/d70502957/htdocs/WP3/wp-content/themes/di-basis/functions.php on line 5806

aktuelle News

Der Übungsbetrieb bleibt auch im Dezember eingestellt

Heute, am 25.11.2020, wurde die Verlängerung der aktuell gültigen Maßnahmen zur Eindämmung der CORONA-Pandemie beschlossen (Ergebnis der Sitzung der Ministerpräsidenten mit der Bunderegierung).

Wir (der Vorstand) tagen in außerordentlichen Vorstandssitzungen anlassbezogen, um auf die aktuellen Informationen schnell zu reagieren. Dabei holen wir uns die nötigen Informationen ein, damit wir auch fundierte Beschlüsse fassen können.
Wie beim letzten Mal, nach der Oktober-Konferenz in Berlin, haben wir uns auch jetzt wieder kurzfristig zu einer außerordentlichen Video-Vorstandssitzung getroffen.
Wir hatten uns bereits für unserem letzten Beschluss bei der Stadt Darmstadt informiert, ob ein Trainingsbetrieb stattfinden kann und welche Einschränkungen dann für uns relevant sind.
Dabei wurde auch geklärt, dass der Hundesport zwar unter „Individual- und Amateursport“ fällt, trotzdem aber immense Einschränkungen gelten.
Unter anderem dürfen nur Personen aus zwei Haushalten gleichzeitig auf dem Gelände sein und das Vereinsheim (inkl. Toiletten) darf nicht genutzt werden.
Auch dem Trainer, der ja dann nicht nur für die Zeit eines Trainings da ist, sondern dann im ganzen Verlauf (Einzeltraining nach Einzeltraining), wären die Nutzung der Toiletten und generell der Zugang zum Vereinsheim verboten.
Auch der Gesichtspunkt, dass wir die Mitglieder und Trainer vor Ansteckung schützen müssen und einige zu Risikogruppen gehören, haben wir dabei berücksichtigt.

Im Ergebnis sind die Einschränkungen so gravierend, dass wir im Dezember keinen regulären Übungsbetrieb durchführen können.
Diesen Beschluss, dass der Sportbetrieb (in allen Trainingsgruppen) nun im kompletten Dezember nicht stattfindet, haben wir heute in einer außerordentlichen Vorstandssitzung gefasst.
Der Start der einzelnen Trainingsgruppen (nach der Winterpause) im neuen Jahr ist natürlich von den dann gültigen Bestimmungen abhängig und wir werden dann rechtzeitig informieren (via Newsletter und Internet-Seite).

Wichtig: Wir beobachten die Lage weiter genau und werden kurzfristig reagieren.

Wir hoffen auf Euer Verständnis für unsere Entscheidung.
Bleibt gesund (natürlich auch Eure ganze Familie mit Zwei- und Vierbeinern)!

Der Übungsbetrieb wird im November eingestellt!

Heute wurden neue Einschränkungen zur Eindämmung der CORONA-Pandemie fest gelegt. 
Der RSGV-Vorstand hat hierzu eine kurzfristige Vorstandssitzung abgehalten.

Laut den Bestimmungen, die ab dem 02.11.2020 für den gesamten November gültig sind, darf kein Sportbetrieb im Freizeit- und Amateursportbereich durchgeführt werden. 
Davon sind wir betroffen. 

Der Vorstand hat entsprechend beschlossen: Im November wird kein Übungsbetrieb (in allen Sportbereichen) stattfinden. 

Ergänzende Info für den Übungsbetrieb am Samstag, 31.10.2020: Das Trainerteam hat beschlossen, bereits dieses Training nicht durchzuführen! 

Wir beobachten die Situation weiterhin genau und werden auf Änderungen zeitnah reagieren. 
Wir hoffen Ihr bleibt alle gesund und wir können Euch nach der Sperre wieder begrüßen. 

Hessisches Rally Obedience Championat 2020 beim RSGV DA-Arheilgen

Das Hessische Rally Obedience Championat (H-ROC) ist nur alle 2 Jahre und fand dieses Jahr beim RSGV DA-Arheilgen statt. Zugelassen sind dabei Teams mit Wohnsitz in Hessen, die eine entsprechende Qualifikation erreicht haben, die Startplätze werden nach dem Leistungsprinzip vergeben.

Auch der Hundesport hatte in diesem Jahr stark mit den Corona-bedingten Einschränkungen zu kämpfen, so wurden u.a. alle Deutschen Meisterschaften und Landesmeisterschaften abgesagt. Die Hundesportler hatten ebenso Probleme, auf den wenigen stattgefundenen Turnieren Qualifikationen zu erwerben; auch war der Trainingsbetrieb erheblich eingeschränkt. Der Verein hatte sich umfangreich auf den H-ROC vorbereitet, es wurde ein Hygienekonzept erstellt, welches bei zwei Turnieren vorher auch getestet wurde, Zuschauer waren nicht erlaubt.

Bei schönem, spätherbstlichem Wetter waren am 25.10.2020 der Einladung 37 Mensch-/Hund-Teams aus 14 Vereinen gefolgt, davon 6 Teams vom eigenen Verein.

Am Ende dieses Tages gab es für die Teams vom RSGV DA-Arheilgen die nachfolgenden Ergebnisse (die komplette Übersicht auf der Website des Vereins Ergebnisse HROC)

Beginner-Klasse (max. 100 Punkte möglich):

• Meike mit Peaches II erreichten 94 Punkte (Wertnote V) und Platz 1;
• Meike mit Sally erreichten 90 Punkte (Wertnote V) und Platz 2.

Klasse 1 (max. 100 Punkte möglich):

• Petra mit Flocke erreichten 59 Punkte (Wertnote Bestanden) und Platz 6.

Klasse 2 (max. 100 Punkte möglich):

• Roland mit Wega erreichten 99 Punkte (Wertnote V) und Platz 1.

Klasse 3 (max. 100 Punkte möglich):

• Roland mit Vanny erreichten 90 Punkte (Wertnote V) und Platz 4.
• Andrea mit Snooker erreichten 87 Punkte (Wertnote SG) und Platz 6.

Allen Startern an dieser Stelle nochmals nochmals Danke für das Einhalten des Hygienekonzeptes sowie einen herzlichen Glückwunsch und ebenso vielen Dank an die vielen engagierten Helfer, ohne die das Turnier nicht machbar wäre.
Ebenso ein herzliches Dankeschön auch an die Wertungsrichterin Andrea Kümmel, die das Turnier richtete.

Entega Vereinsaktion 2020 – Start zum 10.11.

Hallo zusammen,

Unsere Bewerbung für die ENTEGA Vereinsaktion 2020 war erfolgreich. Unter folgendem Link findet ihr das Profil unseres Projektes und könnt dafür ab dem 10.11.2020 abstimmen. Es wäre toll, wenn ihr euren Freunden, Bekannten, Interessenten davon erzählt und diese auch für uns abstimmen.

https://vereinsaktion.entega.de/profile/sportverein-f%C3%BCr-rasse-schutz-und-gebrauchshunde-darmstadt-arheilgen-1913-e-v/

Turnierstimmung auch ohne Turnier

Dank Corona mussten im Hundesport, wie in so vielen anderen Sportarten auch, fast alle Turniere und Wettkämpfe ausfallen. Auch unser beliebter Eiercup, das THS-Turnier am Ostersamstag, konnte dieses Jahr nicht stattfinden. Das fanden alle sehr schade und so entstand die Idee, mal ein Training unter Wettkampfbedingungen abzuhalten. Mitte September war es dann soweit. 15 Hund-Mensch Teams traten an, um ihr Können im Drei- oder im Vierkampf unter Beweis zu stellen. Die Stimmung war gut und unter den wachsamen Augen der Trainer, die ausnahmsweise das Amt des „Richters“ übernahmen, wurden Hürden übersprungen, Slaloms gelaufen und Hindernisse genommen. Alle hatten einen Heidenspaß und absolvierten den Trainingswettkampf mit großem Erfolg.

Obi – Prüfungen beim Arheilger Hundeverein

Nach langer, durch Corona bedingte Pause, konnte der Arheilger Hundeverein wieder Obedience – Prüfungen durchführen. Am Sonntag, den 27.09.2020 fand die erste Prüfung unter der Richterin Cornelia Hupka statt. Um sicher zu stellen, dass das ausgearbeitete Hygienekonzept funktioniert, wurden zu dieser Prüfung ausschließlich Vereinsmitglieder zugelassen. In der Beginnerklasse starteten Katharina Hartflied mit Caya und Angelika Zuther mit Bruno und belegten Platz 1 und 2. In Klasse 1 belegte Angelika Blum mit Querido Platz 1 und Walburga Müller mit Keyko Platz 2. In Klasse 2 belegte Andrea Rotter mit Copper Platz 1.
Roland Griesch startete mit zwei Hunden und belegte mit Wega Platz 2 und mit Vanny Platz 3. Andrea Rotter startete mit Snooker in Klasse 3 und schaffte Platz 1.

Zu der Prüfung am Sonntag, den 11.10.2020 waren auch externe Teilnehmer zugelassen und auch hier zeigten die Teams des RSGV DA-Arheilgen, unter den wachsamen Augen der Richterin Zeynyp Tekin, tolle Leistungen. Katharina Hartfiled mit Caya und Maja Becker mit Pebbles belegten Platz 2 und 3 in Klasse 1. In Klasse 2 erreichte Roland Griesch mit Vanny Platz 1 und Andrea Rotter mit Copper Platz 2. Andrea startete dann noch mit Snooker in Klasse 3 und kam auf Platz 1.

Herzlichen Glückwunsch an alle Teilnehmer.

Trotz der besonderen Umstände haben beide Prüfungen allen Beteiligten viel Spaß gemacht.

Ausfall Begleithunde-Training (Dienstags) und Vertretung – Update

Das BH-Training bei Wolfgang Weber fällt HEUTE aus (13.10.2020).
Wolfgang Weber fällt die nächste Zeit krankheitsbedingt aus. Wir haben eine Vertretungslösung für seine Begleithundegruppe (Dienstags) gefunden. Kirsten Bischof wird das Training ab dem 20.10. in Vertretung übernehmen!

Aktuelle Termine

  • Mo, 02. November 2020
    Trainingsausfall aller Sportbereiche bis (einschl.) 30.11.2020
  • Sa, 05. Dezember 2020
    ABGESAGT: Jahresabschlussfeier

Galerie

IMG_0370_900 IMG_5516_900

Kategorien

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen