Uns ist mitgeteilt worden, dass Hunde, die auch auf unserem Platz trainiert haben, mit Verdacht auf Zwingerhusten behandelt werden. Zwingerhusten ist per Luft und Tröpfcheninfektion hoch ansteckend.

Offensichtlich kommt es im Raum Darmstadt derzeit zu einem vermehrten Auftreten der Krankheit.

Es kann nicht ausgeschlossen werden, dass eine Verbreitung auch auf dem Übungsgelände möglich ist!

Wenn ein Hund unter Verdacht steht erkrankt zu sein, darf er auf keinen Fall auf das Übungsgelände!

Zur Sicherheit bitten wir alle Teilnehmer der Übungsstunden aufmerksam zu sein und für die Wasserversorgung der eigenen Hunde entsprechende Schüsseln selbst mitzubringen, um die Gefahr einer Weiterverbreitung über diesen Weg zu minimieren.